Therapeutin 

Akademische Ausbildung: 

  • Stipendiatin der Fakultät II der Universität Siegen und externe Doktorandin, Universität Siegen (seit 2018)
  • Master of Arts (M.A.) Bildung und Soziale Arbeit (2017)
  • Staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin (2007)

 

Zusatzqualifikationen: 

  • Train-The-Trainer: Gesundheitsbildung und Patientenschulung in der medizinischen Rehabilitation (2016)
  • Kursleiterin Tabakentwöhnungsprogramm IFT (2014)
  • Entspannungstrainerin für Kinder AHAB (2014)
  • Kursleiterin Autogenes Training AHAB (2014)
  • Stressmanagement Trainerin AHAB (2013)
  • Kursleiterin Progressive Muskelentspannung AHAB (2013)
  • Reittherapeutin IPTh (2011)
  • Erlebnispädagogin (2005)
  • Kulturpädagogin (2005)


Beruflicher Werdegang:     

  • 2014 – 2018: Festangestellte Diplom-Sozialpädagogin in der Abteilung Neuropsychologie der Odebornklinik (HELIOS Rehakliniken) in Bad Berleburg

  • 2005 – 2013: Festanstellung als Reittherapeutin in der Reitanlage der Odebornklinik (HELIOS Rehakliniken) in Bad Berleburg
  • Seit 2010: Dozentin am Institut für Pferdegestützte Therapie (IPTh)


Weitere Tätigkeiten:     

  • Seit 2013: Vorstands- und Gründungsmitglied des Berufsverbandes für Fachkräfte Pferdegestützter Interventionen


Reiterliche Weiterbildungen: 

  • Deutscher Reitpass (2008)
  • Deutsches Longierabzeichen Klasse IV (2007)
  • Deutsches Reitabzeichen Klasse IV (2006)


Publikationen: 

  • Schmidt, J. & Sticker, E. J. (2014). Wie stellen sich BISO-Studierende ihre berufliche Tätigkeit in zehn Jahren vor? Ergebnisse einer offenen Befragung in einer Seminarveranstaltung. In K. Wolf, B. Dollinger & M. Mayerle (Hrsg.), SIEGEN:SOZIAL, Analysen•Berichte•Kontroversen, Schwerpunkt: Perspektiven auf Inklusion, 2, 56-61. Siegen: Universität Siegen.
  • Schmidt, J. & Gomolla, A. (2012). Auswirkung der Reittherapie auf die psychische Befindlichkeit von Patienten mit neurologischen Erkrankungen. In Mensch und Pferd international. Zeitschrift für Förderung und Therapie mit dem Pferd, 4, 148-152. München: Ernst Reinhardt Verlag.


Vorträge und Workshops:

  • VI. Internationale Konferenz „Horses for Humans“, Vortrag „Pferdegestützte Biografiearbeit mit Menschen in der zweiten Lebenshälfte“, Singen (2017)
  • Biografische Erbschaften: Transgenerationale Perspektiven in der Biografiearbeit, Spezialworkshop „Pferdegestützte Biografiearbeit im Alter“, Siegen / Bad Berleburg (2017)
  • V. Internationale Konferenz „Horses for Humans“, Praxisvortrag „Sinn und Nutzen der Vernetzung von Fachkräften PI“, Singen (2015)
  • III. Internationale Konferenz „Horses for Humans“, Vortrag „Reittherapie in der neurologischen Rehabilitation – Ergebnisse einer Studie aus der Helios Klinik Bad Berleburg“, Radolfzell (2011)


 Julia Schmidt